Es läuft nicht rund

Der Start ins sportliche Jahr 2022 läuft suboptimal für den FSV!
Schon vergangene Woche hatte uns Corona im Würgegriff und so geht es diese Woche weiter. Zwei Spieler konnten sich zurückmelden, dafür sind weitere positive Corona-Fälle hinzugekommen.
Auch wenn der TSV Eisingen am Mittwoch noch signalisierte, dass sie einer Spielverlegung zustimmen, so lehnen sie dies nun ab. Leider können wir keine Mannschaft stellen und sagen die Kreisliga-Partie ab.

Schade, dass Eisingen genau wie Gössenheim in der Vorwoche, nicht zur Spielverlegung bereit ist. Schließlich geht es um die Gesundheit der Spieler und das sollte das höchste Gut sein.


Bei den Juniorenmannschaften ist es genau andersrum: Die Spiele der U11, U 13 und U15 wollten die Gegner aufgrund der Corona-Situation verlegen. Diesen Wünschen haben wir selbstredend entsprochen!

 flyer kw12 01

Heimspiel verloren

Leider konnten wir unsere Corona-Ausfälle nicht kompensieren und wir mussten trotz 7 positiven Befunden unter den Spielern antreten. Zu allem Überfluss hatten wir dann noch Pech und trafen zweimal nur den Pfosten. Somit verlieren wir schmerzlich mit 3:2 in einer Partie, die eigentlich keinen Sieger verdient gehabt hätte.
In der Hoffnung auf schnelle Genesung und ein besseres Spiel in der kommenden Woche beim Titelaspiranten Eisingen, schauen wir nach vorne!

hier geht´s zu BFV Info´s zum Spiel der 1. Mannschaft




Tag der verschenkten Punkte!

Nicht nur, dass unsere Reserve sehr unglücklich nur 1:1 spielt und dabei einen 11er verschießt, nein auch unsere 1. Mannschaft bekommt in der 93. Minute das völlig unverdiente 0:1 und steht ganz mit leeren Händen da. Und dabei hätten wir bereits nach 8 Minuten mit 2:0 führen müssen. Aber es gibt zu so Tage, das fehlt nicht nur das Glück, sondern es kommt auch noch Pech dazu.

Die 2. Mannschaft geht nun in die Winterpause und die erste fährt nächste Woche noch nach Birkenfeld.

hier geht´s zu BFV-Infos vom Spiel der 1. Mannschaft

hier geht´s zu BFV-Infos vom Spiel der 2. Mannschaft

Corona-Start

Ein herzliches Dankeschön vorab an unsere "Gäste" aus Gössenheim.
Sie haben trotz 8 corona-positiven Spielern in unserer
Mannschaft einer Spielverlegung nicht zugestimmt.
Schade, wenn sportliche Fairness so aussieht!

2022 kw11


2x unglücklich 1:2 in der Fremde

Auch Unbeteiligte Zuschauer fragten sich nach der Partie, was Schiedsrichter Ehrenfels gegen unser Team hatte? Selten wurde unsere gute Leistung als Underdog gegen einen Titelaspiranten durch Fehlentscheidungen so aberkannt, die wohlverdienten Punkte gestohlen. Nicht nur, dass der Schiri unser regulär erzieltes 2:0 aberkannte, nein er ließ nach einem Stürmerfoul das irregulär 1:1 für die Gastgeber gellten, obwohl er schon die Pfeife zum Mund nahm. Mehr als unverständlich war auch, dass die Nr. 15 der Helmstädter von der ersten Minute an alles reklamieren und kommentieren durfte und dann unser Stürmer Zajo Desic vom Platz gestellt wird, weil er einen Ellbogenschlag ins Gesicht beim Referee anzeigt. Es ist völlig unverständlich warum der Schiri in der 2. Hälfte nur noch gegen uns gepfiffen hat. Mit 10 Mann gegen 12 Gegner hatten wir dann keine Chance mehr.
Unsere Jungs sind alles Hobbyspieler und machen längst nicht alles richtig und gestehen auch dem Schiedsrichter Fehler zu. Auch wenn man dem Schiri keine Absicht unterstellen mag, lässt eine so offensichtliche Benachteiligung schon nachdenklich werden. Dabei hatten wir ohnehin schon Pech, als die Gastgeber unsere erneute Führung (68. Min) gerade noch der Linie kratzten.

Unseren beiden Teams kann man für die Leistung nur Lob zollen, auch wenn wir ohne Punkte von Helmstadt zurückkamen. Denn auch unsere 2. Mannschaft war ihrem Gegner ebenbürtig und verlor unglücklich mit 1:2. Es hilft aber alles nix und es bleibt nur: Mund abwischen und nächste Woche punkte!


hier geht´s zu BFV-Infos vom Spiel der 1. Mannschaft

hier geht´s zu BFV-Infos vom Spiel der 2. Mannschaft

2021 10 31a
hier trift Max Hormes zum 1:0 für uns


2021 10 31b
Den Freistoß von Sebastian Gerlich parriert der Helmstädter Keeper gerade noch so

2021 10 31c
Jannik Müller als Vorbereiter auf dem Weg zum 2:0, das uns aberkannt wurde   :-[

FSV@Facebook

 

Login

FSV Esselbach Steinmark

Buchenweg 14
97839 Esselbach-Kredenbach
Mitglied des bayerischen Fußball-Verbands BFV
bfv logo mitbg